Aktuelles aus der Musikschule

10. Sinfonic Rock Night 2022 wird in den Mai verschoben!

Aufgrund des nicht vorherzusehenden Infektionsgeschehens und zum Schutz aller Mitwirkenden und Konzertbesucher/-innen haben wir uns entschlossen, die 10. Sinfonic Rock Night in den Mai 2022 zu verschieben.

Die Konzerte finden am Freitag, 20. Mai um 20.00 Uhr und am Samstag, 21. Mai um 15.00 und 20.00 Uhr
in der Mensa am Städt. Gymnasium Steinfurt-Borghorst statt. Erworbene Konzertkarten behalten ihre Gültigkeit.

HINWEIS: Reservierte, nicht bezahlte Karten halten wir bis Freitag, 4. März 2022 für Sie in der Geschäftsstelle zu den üblichen Öffnungszeiten bereit. Wir bitten um Verständnis, dass nicht fristgerecht abgeholte Karten wieder in den freien Verkauf gehen.

Alle Konzerte sind ausverkauft. Sollte es Kartenrückläufe geben, informieren wir dazu an dieser Stelle.

Bereits seit 2011 veranstaltet das KulturForumSteinfurt die Sinfonic Rock Night. Die 10. Jubiläumsausgabe dieses beliebten Eventhighlights der Musikschule steht unter dem Titel „10 nach 11“.

Musikalischer Mix aus Klassik, Rock und Pop
Das große, rund 100-köpfige Sinfonic Rock Ensemble der Musikschule mit Orchester, Chor und Band präsentiert 2022 im Zusammenspiel mit einer faszinierenden Lichtshow ein Best Of der letzten 10 Jahre mit anspruchsvollen Rock-Pop-Titeln, ergänzt mit aktuellen Hits, Filmmusik und klassischen Akzenten. Das musikalische Programm umfasst dann u.a. Titel von Supertramp, Queen, Nightwish, Bizet und Adele.

Als Gesangssolisten treten die beiden Steinfurter Sängerinnen Helen Stegemann und Marie Teigeler sowie der Niederländer Donovan Wilmer van Waard auf. Die Moderation übernimmt Christoph Bumm-Dawin. Die Gesamtleitung hat Michael Gantke.

An dieser Stelle informieren wir  aktuell auch über die Maßnahmen, die wir ergreifen, damit alle Mitwirkenden und Gäste gesund und sicher in den Genuss der Konzerte unserer 10. Sinfonic Rock Night kommen. Die Informationen werden laufend an die Gegebenheiten angepasst. Sollte es coronabedingt zu Änderungen in der Konzertplanung kommen, informieren wir an dieser Stelle schnellstmöglich. 

Dass alle Akteure für ihr Projekt brennen, konnten die Besucher der 9. Sinfonic Rock Night am 6. und 7. März 2020 im Gymnasium Borghorst während dreier ausverkaufter Vorstellungen erleben. Dabei zeigten die Musiker, der Chor und die Solisten, was sie alles drauf haben.

Und was sagen die Mitwirkenden im Sinfonic Rock Ensemble über die Sinfonic Rock Night? Schauen Sie mal rein!

Opens external link in new windowBesuchen Sie die Steinfurter Sinfonic Rock Night auch auf Facebook!


Nach oben

Regelungen aufgrund der neuen aktuellen Coronaschutzverordnung; gültig ab dem 13. Januar 2022

Die Angebote und Tätigkeiten der Volkshochschule und Musikschule des KulturForumSteinfurt dürfen weiterhin nur noch von immunisierten Personen in Anspruch genommen, besucht oder als Teilnehmende ausgeübt werden. Der Zutritt wird nur im Rahmen der sogenannten 2G-Regel gewährt. Das bedeutet, dass alle Besucher/-innen und Teilnehmende einen Nachweis über ihre Genesung nach einer Covid-Infektion oder über eine vollständige Corona-Impfung vorlegen müssen. Zur Überprüfung digitaler Impfzertifikate wird möglichst die vom Robert Koch-Institut herausgegebene CovPass Check-App verwendet. Für Kinder und Jugendliche bis zum Alter von einschließlich 15 Jahren gelten die 2G-Regeln nicht.

Veranstaltungen aus dem Sport-, Gesundheits- und Fitnessbereich in Innenräumen, also auch Schwimm-, Tanz- und Bewegungskurse von VHS und Musikschule, dürfen nur genutzt und durchgeführt werden, wenn für Kursleitende und Teilnehmende der 2G plus-Nachweis vorliegt. Dies gilt auch für das gemeinsame Singen von Chormitgliedern sowie andere künstlerische Tätigkeiten, die nur ohne das Tragen einer Maske ausgeübt werden können (Spielen von Blasinstrumenten und ähnliches). Der zusätzliche negative Testnachweis darf nicht älter als 24 Stunden sein.

Die zusätzliche Testpflicht entfällt für Personen, die über eine wirksame Auffrischungsimpfung verfügen oder bei denen innerhalb der letzten drei Monate eine Infektion mittels PCR-Test nachgewiesen wurde, obwohl sie zuvor vollständig immunisiert waren.

Die Kontrolle wird vor Beginn des Kurses von den Kursleitenden durchgeführt und nachgehalten.

Bei allen anderen VHS-Veranstaltungen gilt weiterhin die 2G-Regelung inklusive der FFP2-Maskenpflicht während der gesamten Veranstaltungsdauer. Die Nachweise werden ebenfalls vor Kursbeginn kontrolliert.

Zugang zu den Unterrichtsstätten und Kursräumen

  • Alle Schüler/-innen und Kursteilnehmenden benötigen einen 2G-Nachweis.
    Ausgenommen sind Schüler/-innen und Kursteilnehmende bis einschließlich 15 Jahren. Die Kontrolle erfolgt unverändert durch die Lehrkräfte und Kursleitenden.
  • Musikschüler/-innen, die ihren 2G-Status nicht nachweisen können, können im Einvernehmen mit der jeweiligen Lehrkraft digital unterrichtet werden.
  • Auch Besucher/-innen, also alle Personen, die unsere Unterrichtsstätten betreten möchten, benötigen einen 2G-Nachweis.
  • In allen Fällen ist der Aufenthalt in den Gebäuden auf den notwendigen Zeitraum zu beschränken.
  • Es besteht grundsätzlich die Pflicht, einen gültigen Lichtbildausweis bei sich zu führen und eine FFP2-Maske auf allen öffentlichen Flächen wie auch im Unterricht bzw. während der Kursdauer zu tragen.

Regelung bei Veranstaltungen

  • Für unsere Veranstaltungen jeder Art (Konzerte, Klassenvorspiele, Vorträge u. ä.) gilt 2G für alle Personen ab 16 Jahren. Das betrifft sowohl Publikum wie auch Aufführende, da wir hier keine strikte Trennung gewährleisten können. Während der gesamten Veranstaltungsdauer gilt die FFP2-Maskenpflicht.
  • Sollten Veranstaltungen abgesagt werden, finden Sie Informationen dazu hier auf unserer Website.

Mit freundlichen Grüßen und bleiben Sie gesund!

Ihr Team des KulturForumSteinfurt

Zur Corona-Schutzverordnung des Landes NRW


Irish-Folk-Konzert mit Trasnú abgesagt

Das für Samstag, 5. Februar 2022 geplante Konzert der Band Trasnú auf dem Kultourhof Raestrup muss leider ausfallen. Bereits gekaufte Eintrittskarten können in der Geschäftsstelle der Musikschule im KulturForumSteinfurt zurückgegeben werden. Der Eintrittspreis wird erstattet.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit dem Bodhrán-Lehrer Guido Plüschke und der Band Trasnú; voraussichtlich im Februar 2023. Die genauen Termine erfahren Sie hier auf unserer Website.


Nach oben

Bildungsbuch von VHS und Musikschule für das kommende Frühjahr erschienen

Das neue Bildungsbuch für das Frühjahr 2022 ist erschienen. Die gedruckte Ausgabe ist während der Öffnungszeiten in der Geschäftsstelle, An der Hohen Schule 14, in ST-Burgsteinfurt erhältlich.

Das Bildungsbuch finden Sie auch bei unseren Verteilerstellen. Viel Spaß beim Stöbern! Anmeldungen für unsere Angebote werden ab sofort entgegengenommen.

Zum Foto: Haben im neuen digitalen Klassenzimmer der Hohen Schule das Bildungsbuch fürs Frühjahr 2022 vorgestellt (v.l.): Dr. Peter Krevert, Michael Gantke, Petra Oskamp, Dr. Barbara Herrmann und Antonio di Martino. Es fehlte Verwaltungsleiter Michael Stieber.

Zum Artikel der Westfälischen Nachrichten

Zum Bildungsbuch Frühjahr 2022


Finde Dein Instrument - Schnupperangebot zum Vorzugspreis

Vor dem Erlernen eines Musikinstruments stellt sich immer die Frage, welches Instrument das Richtige ist. Damit die Entscheidung leichter fällt, können interessierte Kinder, Jugendliche und Erwachsene individuell vier Termine á 45 Minuten bei einer Musikschullehrkraft buchen. Die Unterrichtsstunden werden mit einer Fachlehrkraft verabredet und müssen innerhalb von drei Monaten, Schulferien ausgenommen, wahrgenommen werden. Die Gesamtkosten betragen 24,90 EUR. Welche Instrumente kennengelernt und ausprobiert werden können, erfahren Sie an dieser Stelle.

Zum Ausprobieren des Schlagzeugs sind lediglich zwei Termine á 45 Minuten buchbar.

Unser Kennenlernangebot eignet sich übrigens auch ideal als Geschenk!

Info-Telefon: 0 25 51 – 1 48-21

Opens internal link in current windowANMELDUNG HIER


Kostenlose Schnuppermöglichkeit E-Bass für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Der E-Bass ist ein elektrisch verstärktes Zupfinstrument, das für die tiefen Töne zuständig ist und in so gut wie allen modernen Musikstilen zu finden ist. Zusammen mit dem Schlagzeug gibt der Bass der Musik das Fundament und den Rhythmus. Als vollwertiges Instrument ist der E-Bass vom Solospiel, über Gesangsbegleitung bis hin zum Bandspiel einsetzbar. Der Musikrichtung sind dabei keine Grenzen gesetzt. Auch wenn manche die Bassgitarre als Zweitinstrument für sich entdecken und häufig über einen Quereinstieg dazu kommen, ist es möglich, bereits im Alter von ungefähr 8 Jahren mit dem Unterricht zu beginnen.

Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die dieses faszinierende Instrument näher kennen lernen möchten, denen bietet die Musikschule ab sofort die Möglichkeit, einen Unterrichtsgutschein mit sechs kostenlosen Unterrichtsstunden von jeweils 30 Minuten zu buchen. Die Termine werden individuell vereinbart und finden in der Nikomedesschule, Kapellenstr. 7 in Borghorst statt.

Mit Michael Frontzek steht für den Unterricht ein renommierter Musiker und Pädagoge als Fachlehrkraft zur Verfügung. Bei Bedarf kann ein Instrument ausgeliehen werden.
Anmeldungen nimmt die Musikschule telefonisch unter 02551 148-21 oder Opens internal link in current windowonline über dieses Anmeldeformular entgegen.


Antonio Di Martino ist neuer Abteilungsleiter der Musikschule im KulturforumSteinfurt

Das Leitungsteam der Musikschule mit neuem Abteilungsleiter (v.l.): Christoph Bumm-Dawin, Dr. Barbara Herrmann, Antonio Di Martino, Beatrice Wuschka-Winkelmann und Michael Gantke. (Ralph Schippers)

Die Zeit der Vakanz ist vorbei: Anfang September hat Antonio Di Martino die Nachfolge von Oliver Brenn als Abteilungsleiter Musikschule im Kulturforum angetreten. Letzterer war bekanntlich Ende März beruflich nach Bocholt gewechselt. „Wir sind froh, dass wir als Team nun wieder komplett sind“, sagte Direktorin Dr. Barbara Herrmann am Donnerstag bei der Vorstellung Di Martinos und bezog sich damit auf das Leitungsgremium der Musikschule.

Und hier geht es zum Bericht der Westfälischen Nachrichten.


Tecklenborg Förderpreis

Den Tecklenborg Förderpreis 2021 haben wir erfolgreich über die Bühne gebracht und sind dabei von den tollen musikalischen Leistungen sehr beeindruckt worden. Herzlichen Dank dafür an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die beteiligten Lehrkräfte, die Begleiterinnen und Begleiter, die Jury, die Familie Tecklenborg und alle fleißigen Hände hinter den Kulissen!

Ergebnisse

Auch im Jahr 2022 wird es wieder den Tecklenborg Förderpreis geben. Die Wertungsspiele finden am Samstag, 11. Juni in der Borghorster Nikomedesschule, das Preisträgerkonzert am Sonntag, 12. Juni in der Bagno Konzertgalerie statt.

Du bist Musikschülerin oder Musikschüler im KulturForumSteinfurt? Du möchtest mit deinem Instrument oder deiner Gesangsstimme solistisch an einem Wettbewerb teilnehmen? Du spielst ein Instrument und möchtest mit bis zu 7 weiteren Musikschüler/-innen gemeinsam an einem Wettbewerb teilnehmen? Dann ist dieser Wettbewerb genau das Richtige für dich!



KulturForumSteinfurt - backstage

Im Rahmen der Reihe "KulturForumSteinfurt - backstage" präsentieren sich verschiedene Musikschullehrkräfte mit ihren Instrumenten. Weitere Videos finden sich auch in der Rubrik Opens internal link in current windowInstrumente, Singen & Tanzen.










Nach oben