Fortbildungen, Vorträge/Besonderes

Musizieren in kunterbunten Besetzungen




für Musikpädagogen und  „musikalisch Tätige“ in Musikschulen, Schulen und alle, die das gemeinsame Musizieren organisieren und leiten möchten.

Das Orchester Kunterbunt

Was sich über Jahrhunderte scheinbar bewährt hat wird in Frage gestellt. Alle Instrumente sollen von Anfang an zusammen Musik machen können.

Das Musizieren in beliebigen – oft seltsam anmutenden – Besetzungen soll möglich sein – und noch dazu Spaß machen. Geht das? Ja, das geht!

Das Seminar möchte Mut zum Erstellen eigener kleiner Kompositionen und Arrangements für beliebige Besetzungen machen und grundlegende Techniken zur Erstellung und Konzeption von Unterrichts- und Orchestermaterialien vermitteln.
Da das praktische Spiel fertiger und selbst erstellter Arrangements im Mittelpunkt des Seminars stehen wird, bitten wir Sie, „Ihr“ Instrument mitzubringen. Dazu gehören auch Musikinstrumente, mit denen Sie weniger vertraut sind.

Leitung: Manfred Greving

Interessentenliste: Kurs-Nr. 23019BU
Opens internal link in current windowANMELDUNG HIER: (Bitte notieren Sie sich den Kurstitel und die Kursnummer - Danke!)



Erste Hilfe für die Klarinette


Welcher Klarinettist kennt das nicht. Plötzlich geht nichts mehr. Das Instrument pfeift und quietscht, oder einzelne Töne stimmen nicht mehr. Das Instrument klappert und manches mal geht auch gar nichts mehr.
Und professionelle Hilfe ist erst einmal nicht erreichbar.
Aber nicht immer bedarf es gleich eines Gangs zur Werkstatt. Oft sind die Ursachen auch schnell selbst zu beheben. Vielleicht hat sich eine Schraube gelöst, oder eine Feder ist herausgesprungen. Vielleicht ist auch eine Klappe etwa verbogen, oder ein Polster hat sich gelöst. Vielleicht muss auch nur eine Stellschraube nachjustiert werden. Die Ursachen sind vielfältig und oft leicht behoben. Und wenn eine Feder sich mal ganz verabschiedet hat, hilft manchesmal ein einfaches Gummiband und das Konzert oder die Probe ist gerettet.
Wir möchten Ihnen in diesem Kurs zeigen, wie Sie sich selbst helfen können. Dazu schauen wir uns Funktionsweise und Technik der Klarinette genauer an, demontieren einzelne Klappen, tauschen Polster aus, erneuern Korkdämpfer oder machen die Mechanik gängig. Und ganz nebenbei erhalten Sie Hinweise zu allgemeinen Themen wie das Ölen des Instrumentes oder allgemeine Pflegetipps.
Bringen Sie bitte vorhandenes Werkzeug (wie Schraubenzieher) oder Reparaturmaterialien mit. Natürlich auch Ihr Instrument. Auch - oder gerade dann – wenn Sie das Gefühl haben, da stimmt was nicht.  Und vielleicht haben Sie ja noch ein altes “Schätzchen”, das wir uns mal genauer anschauen und vielleicht sogar “wiederbeleben” können.
Die Teilnehmerzahl ist auf vier begrenzt. In der Gebühr ist eine Materialkostenpauschale enthalten

Manfred Greving
Burgsteinfurt    Hohe Schule

Fr., 28.04.17    18.30-21.00 Uhr
Kurs-Nr. 19821BU    35,00 EUR
Opens internal link in current windowANMELDUNG HIER: (Bitte notieren Sie sich den Kurstitel und die Kursnummer - Danke!)



Klang erleben




Schenken Sie sich Zeit.
 
Loslassen und wohlfühlen, bei sich selbst ankommen - im Hier und Jetzt.
Der Klang und die Schwingungen von Klangschalen und Gong bewirken tiefe körperliche und mentale Entspannung.
 
Gönnen Sie sich oder einem lieben Menschen diese wunderbare Erfahrung.

Bitte mitbringen: warme Socken, kleines Kissen, Decke, Isomatte (falls vorhanden)
 
Reinhold van Weegen
Burgsteinfurt    Hohe Schule

Fr., 17.02.17        19.00-21.00 Uhr
Kurs-Nr. 19400BU    15,00 EUR
Opens internal link in current windowANMELDUNG HIER: (Bitte notieren Sie sich den Kurstitel und die Kursnummer - Danke!)

Reinhold van Weegen
Burgsteinfurt    Hohe Schule

Fr., 24.03.17        19.00-21.00 Uhr
Kurs-Nr. 19401BU    15,00 EUR
Opens internal link in current windowANMELDUNG HIER: (Bitte notieren Sie sich den Kurstitel und die Kursnummer - Danke!)


Orgelführungen

Die St. Dionysius Kirche in Nordwalde
besitzt seit dem Jahr 2000 eine außergewöhnliche Orgel. In ein noch vorhandenes Gehäuse des westfälischen Orgelbauer Heinrich Mencke aus dem Jahr 1711 baute der Steinfurter Orgelbauer Dieter Bensmann die Rekonstruktion dieses Instrumentes. So steht hier nun ein Instrument, das den westfälischen Typus einer Barockorgel repräsentiert; als einziges Instrument dieser Art im Kreis Steinfurt. Nach einer umfänglichen Reinigung Anfang des Jahres 2017, wird das Instrument wieder in einem perfekten Zustand sein. Nach dem Neubau 2000 hat die Nordwalder Orgel in Fachkreisen großes Interesse auf sich gezogen. International bekannte Organisten haben hier eine Reihe hervorragender Orgelkonzerte gegeben, zu denen immer wieder Fachpublikum aus dem weiteren Umfeld zu Gast war.
Nach der „Ruhephase“ zwischen Kirchenumbau und Abschluss der Reinigung soll ab 2017 die Orgel wieder den ihr gebührenden Platz im Orgelkonzertleben einnehmen.

Thorsten Schlepphorst
Nordwalde    St. Dionys.-Kirche

So., 09.04.17    11.30-12.30 Uhr
Kurs-Nr. 19800NO    gebührenfrei
Opens internal link in current windowANMELDUNG HIER: (Bitte notieren Sie sich den Kurstitel und die Kursnummer - Danke!)


Ein Abend über Bach.

Wer war dieser Mann, woher stammen seine Wurzeln? Welchen Tagesablauf hatte das Leben eines solchen Musikers? Viele Fragen und auch Antworten.

Thorsten Schlepphorst
Nordwalde    Pfarrsaal

Do., 23.03.17    20.00-21.30 Uhr
Kurs-Nr. 19801NO    5,00 EUR
Opens internal link in current windowANMELDUNG HIER: (Bitte notieren Sie sich den Kurstitel und die Kursnummer - Danke!)

Nach oben