Instrumentalkurse und Workshops

Wochenend-Workshop Klavier und Percussion

Einzelhaft am Klavier? Bei uns nicht!

Am Samstag, dem 18. November 2017, starten wir erneut und hoffen wieder auf viele Anmeldungen aus den Klavier- und Schlagzeugklassen. Der Workshop ist für Musikschüler des KulturForum kostenlos, es wird lediglich eine Verpflegungspauschale von 5,- € pro Teilnehmenden erhoben.

Was wird denn da gemacht?

Aus einem Traum wird Wirklichkeit! Als Klavierspieler einmal in einem Orchester zu spielen, wird an diesem Tag möglich.

Sowohl klassische als auch jazzige Stücke werden in Bearbeitungen für Klavier (zwei-, vier- oder sechshändig) und Percussiongroup gespielt. Die Noten  dazu werden in der nächsten Zeit im Klavierunterricht an die teilnehmenden Schüler verteilt und einstudiert. Wir hoffen auch auf viele kleine und große Schlagzeuger, die die Klavierspieler unterstützen. Im Zusammenspiel werden rhythmische Elemente erarbeitet und geschult. Die Instrumente werden vom KulturForumSteinfurt gestellt.


Wann findet der Workshop statt?

Der Workshop findet

am Sa., 18.11.2017 von 9.30 - 17.00 Uhr und

am So., 19.11.2017 von 14.00 - 18.00 Uhr statt.

Wo findet der Workshop statt?

Wir treffen uns in der Nikomedesschule in Borghorst, rechter Eingang, zweiter Stock.

Wie lange dauert der Workshop?

Wir starten am Samstag, 18.11.17 um 9.30 Uhr mit den Proben und werden eine Mittagspause um ca. 12.30 Uhr einlegen. Für die Verpflegung (Getränke, Obst etc. in den Verschnaufpausen und Mittagessen) sorgen wir. Nach der Mittagspause und einer Auflockerungsphase proben wir weiter bis 17.00 Uhr. Am Sonntag, 19.11.2017 folgt eine weitere Probe von 14.00 bis ca. 16.30 Uhr. Um 17.00 Uhr stellen wir dann die Ergebnisse in einem kleinen Konzert für die Eltern vor.

Wie wird angemeldet?

Nach Rücksprache mit dem jeweiligen Instrumentallehrer kann eine Anmeldung erfolgen. Die Anmeldung kann auch online unter der Angabe der Kursnummer 18694BO auf

www.KulturForumSteinfurt.de getätigt werden.

 
Borghorst       Nikomedesschule
Sa/So,             24./25.06.17 
Kurs-Nr. 18694BO    kostenlos
(Verpflegungspauschale 5,00 Euro)
Opens internal link in current windowANMELDUNG HIER: (Bitte notieren Sie sich den Kurstitel und die Kursnummer - Danke!) 

Noch Fragen?
Ihre Fragen beantworten wir gerne telefonisch: 02551 14821.

 


 

Projektwoche Gitarre - „Saiten.Wechsel.Erleben.“

Ensemblewochenende für junge Gitarrist_innen

Den Auftakt bildet ein Ensemblewochenende (25. – 26.11.) für junge GitarristInnen, an dem das Zusammenspiel in einem Gitarrenspielkreis in den Mittelpunkt gerückt wird. Gemeinsam mit den Lehrkräften der Musikschule erarbeiten die Kinder spannende Stücke für Gitarrenorchester, die beim Abschlusskonzert des Wochenendes am Sonntag, dem 26. November um 11.30 Uhr bei einem Konzert im Martin-Luther-Haus, Wettringer Str. 10 in 48565 ST-Burgsteinfurt erklingen.
Der Eintritt ist frei.


Fingerstyle-Workshop - Open class

Ein besonderes Erlebnis wird auch der „Fingerstyle-Workshop“ mit dem internationalen Künstler Simon Wahl. Der Ausnahmegitarrist hat sich einer in letzter Zeit besonders populären Spielweise der Konzertgitarre, dem sogenannten Fingerstyle, verschrieben. Am Dienstagnachmittag, dem 28. November zeigt der charismatische Virtuose in einem öffentlichen Workshop von 15.30 bis 17.30 Uhr in der Hohen Schule, An der Hohen Schule 14, 48565 ST-Burgsteinfurt, wie man groovige Popmusik auf der klassischen Konzertgitarre umsetzt. Die Teilnahme (passiv – kein aktiver Unterricht) ist kostenlos.

Simon Wahl
Burgsteinfurt  Hohe Schule

1x di, 28.11.2017       15.30-17.30 Uhr
Kurs-Nr. 18687BU    gebührenfrei
Opens internal link in current windowANMELDUNG HIER: (Bitte notieren Sie sich den Kurstitel und die Kursnummer - Danke!) 


Fingerstyle-Konzert

Eine Kostprobe seines Könnens gibt der Fingerstyle-Künstler Simon Wahl ebenfalls am Dienstag, dem 28. November um 19.30 Uhr im großen Saal des KulturForumSteinfurt, An der Hohen Schule 14, 48565 ST-Burgsteinfurt. Karten für dieses Solo-Konzert zu 7,50 Euro bzw. 5,00 Euro (ermäßigt) sind ab Montag, dem 6. November in der Geschäftsstelle des KulturForumSteinfurt erhältlich. Karten können auch per Mail an Opens window for sending emailmusikschule(at)kulturforumsteinfurt(dot)de vorbestellt werden.


Didgeridoo

für Anfänger

Das Didgeridoo gilt als traditionelles Musikinstrument der nordaustralischen Aborigines. Im traditionellen Zusammenhang wird es  überwiegend rhythmisch als Begleitinstrument für Gesänge und Tänze  eingesetzt. Auch in der Rock- und Popmusik unserer Zeit hält es immer mehr Einzug.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie ein Leihinstrument benötigen.

Didi Spatz
Burgsteinfurt  Hohe Schule

So., 24.09.17  17.00-19.00 Uhr
Kurs-Nr. 18380BU    36,00 EUR
Opens internal link in current windowANMELDUNG HIER: (Bitte notieren Sie sich den Kurstitel und die Kursnummer - Danke!) 

 


 

Interkulturelles Musikprojekt

für ambitionierte Erwachsene

(intercultural musicproject for ambitious adults)

Der Musikpädagoge und Musiker Markus Mattern baut in Laer ein Ensemble für Neu- und AltmünsterländerInnen aus dem Kreis Steinfurt auf. Das Angebot richtet sich an Erwachsene mit fortgeschrittenen Fertigkeiten auf mindestens einem Instrument.

Notenkenntnisse sind hilfreich, jedoch nicht Voraussetzung. Stilistische Vielfalt und viel Freiraum für Improvisation sind geplant. Die Musikschule im KulturForumSteinfurt hilft bei der Bereitstellung von Musikinstrumenten.

Opens window for sending emailKontakt: markusmattern(at)web(dot)de  

Tel. 02554 / 2977 408 oder  02551 / 148 - 21

Probenzeit und Ort:
Mittwochs, 20.00 bis 22.00 Uhr - Laer
Kurs-Nr. 19300LA    gebührenfrei
Opens internal link in current windowANMELDUNG HIER: (Bitte notieren Sie sich den Kurstitel und die Kursnummer - Danke!) 


Schlag.fertig –

Ensemble für junge Schlagzeuger

Wenige Instrumente sind so vielseitig wie das Schlagzeug. Nahezu unbegrenzte Möglichkeiten bietet daher das Zusammenspiel in einem Ensemble, das ausschließlich aus Schlagzeugern besteht. In dieser Gruppe wird Musik aus der ganzen Welt gespielt: Melodien aus Afrika, Rhythmen aus Südamerika oder Rock-Grooves aus den Vereinigten Staaten. Das macht nicht nur Spaß, sondern auch "schlagfertig"! Schlagzeugerinnen und Schlagzeuger aus Blasorchestern, aber auch andere Perkussionisten, Drumsetspieler und Trommler sind willkommen.

Eine etwa dreijährige Spielpraxis erleichtert den raschen Einstieg und ist daher eine wünschenswerte Voraussetzung.
Der Multi-Perkussionist Peter Nagy, Dipl.-Musikpädagoge der Musikschule im KulturForumSteinfurt leitet das Ensemble. 

Schwierigkeitsgrad: Mittel - etwa drei Jahre Spielpraxis

Probentag und Zeit: nach Verabredung

Anzahl Proben: 6-wöchige Probenphase

Dauer Proben: 45 Minuten

Ort: Steinfurt

Bei Interesse lassen Sie sich in unsere Interessentenliste eintragen

Kurs-Nr. 23008BU
Opens internal link in current windowANMELDUNG HIER: (Bitte notieren Sie sich den Kurstitel und die Kursnummer - Danke!) 

 


 

Klavier-Kammermusik f. Erwachsene

(Klavier, Blockflöte, Violine, Violoncello oder Gambe)
Ein kammermusikerfahrenes Duo Blockflöte & Klavier würde sich über Mitspieler (Blockflöte, Violine, Violoncello oder Gambe) freuen. Gespielt werden Stücke barocker Meister.

Der Schwierigkeitsgrad  ist leicht bis mittelschwer. Probentag nach Verabredung.

Birgit-Ch. Göbel
Bei Interesse lassen Sie sich in unsere Interessentenliste eintragen
Kurs-Nr.23009LA
Opens internal link in current windowANMELDUNG HIER: (Bitte notieren Sie sich den Kurstitel und die Kursnummer - Danke!) 

 


 

Blechbläserensemble f. Erwachsene
Schnupperprobe

 

Erwachsenen mit Spielpraxis möchten wir die Gelegenheit geben, in einem gemischten Blechbläserensemble zu musizieren. Die Anforderungen an die Spieler richten sich nach deren Fertigkeiten.
Bei Interesse lassen Sie sich in unsere Interessentenliste eintragen

Kurs-Nr. 23006BO
Opens internal link in current windowANMELDUNG HIER: (Bitte notieren Sie sich den Kurstitel und die Kursnummer - Danke!) 

 


 

Brass - Section – Power – Play

Herzlich willkommen sind alle Interessenten, die durch Anregungen und speziell entwickelten Übungen sowie Literatur das gemeinsame und individuelle Spielen auf Blechblasinstrumenten signifikant verbessern möchten.

Insbesondere sind hier Laien - Musikerinnen und Musiker aus Musikvereinen, Posaunenchören und Big – Bands angesprochen.

Im Rahmen dieses speziellen „Choachings“ werden mit zahlreichen Übungen und Tipps die Grundlagen des Zusammenspielens auf Blechblasinstrumenten vermittelt.

Spielmethodik, Atmung, Ansatz, Tonbildung, Intonation, Phrasing und Spielliteratur für alle Arten des Zusammenspielens - in unterschiedlichen Stilrichtungen - werden, neben den Wünschen der Teilnehmer, Themen dieses Kurses sein. Es wird viel praktisch musiziert, Altersbegrenzungen gibt es nicht. Musikerinnen und Musiker der gesamten Blechbläserfamilie sind herzlich willkommen, sollten allerdings schon über Grunderfahrungen Ihres Instrumentes verfügen.

Auf Anfrage 02551 / 148-22


Von "irish folk" bis "rai"

Musizieren im folk-Ensemble

Wie läuft eine Inprovisation in einem Klezmer-Stück ab? Wie gestalte ich den Ablauf eines Bulgarischen Volksliedes? Welche Tonleitern und Grundrhythmen nutzen orientalische Musikstile?

Fragen wie diese können in diesem Kurs thematisiert werden.
Erwachsene Hobby-MusikerInnen, die sich auf ihrem Instrument schon einigermaßen gut zurechtfinden, sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.
Gemeinsam mit dem Kursleiter wird ein "Spontan-Ensemble" gebildet, in dem alle auch mal einfache Percussion-Aufgaben zugeteilt bekommen. (Percussion-Instrumente stehen bereit)

 

Markus Mattern
Burgsteinfurt              Hohe Schule

Sa., 07.10.17  11.00-12.30 Uhr
Kurs-Nr. 18390BU    23,40 EUR
Opens internal link in current windowANMELDUNG HIER: (Bitte notieren Sie sich den Kurstitel und die Kursnummer - Danke!) 

 


 

Klavierspielen - mal anders!
Schnupperkurs

Spiel nach Akkordsymbolen

Dieser Kurs richtet sich an Erwachsene mit guten Vorkenntnissen auf einem Tasteninstrument. Zumindest einfache Notenkenntnisse sind zudem hilfreich.

Themenschwerpunkte können in Abstimmung mit den Interessen der Teilnehmenden frei gesetzt werden. Auch die individuellen Voraussetzungen werden berücksichtigt.

Zur Wahl stehen u.a.:  freie Improvisation, Begleitung eines Kinderliedes oder Kirchenchorals, Harmonisation eines Pop-Songs oder einfachen Jazz-Standards mit Akkordsymbolik.

 

Markus Mattern
Burgsteinfurt  Hohe Schule

Sa., 07.10.17  13.00-14.30 Uhr
Kurs-Nr. 18395BU    23,40 EUR
Opens internal link in current windowANMELDUNG HIER: (Bitte notieren Sie sich den Kurstitel und die Kursnummer - Danke!) 

Markus Mattern studierte an der Hochschule für Musik in Detmold und verfügt als Lehrer, Musiker und Produzent über umfassende Erfahrung in den Bereichen Klassik, Jazz und Weltmusik.

Im Anschluss an diesen Kurs haben Sie die Möglichkeit, Unterrichtsgutscheine zur Fortsetzung zu buchen.

 


 „Jazz fun 'n Funk“

Ein Unterhaltungsorchester für Erwachsene

Sie haben Lust auf Rhythmus? Sie möchten etwas Neues ausprobieren? Sie wollen nicht mehr nur in den eigenen vier Wänden musizieren oder Ihr Instrument aus Jugendtagen entstauben? Dann sind Sie bei uns richtig und mit nahezu jedem Instrument willkommen!
Unser Repertoire reicht von Swing, Blues, Latin bis zu Rock und Pop und berücksichtigt die Wünsche und Vorlieben der Teilnehmer.
Weitere Informationen erhalten Sie bei der Musikschule oder bei einem unverbindlichen Probenbesuch.

Sjoerd Roelofs
Burgsteinfurt  Hohe Schule

8x do, ab 31.08.17     20.00-21.30 Uhr
Kurs-Nr. 18605BU    73,60 EUR
Opens internal link in current windowANMELDUNG HIER: (Bitte notieren Sie sich den Kurstitel und die Kursnummer - Danke!) 

 

Sjoerd Roelofs
Burgsteinfurt  Hohe Schule

7x do, ab 09.11.17     20.00-21.30 Uhr
Kurs-Nr. 18606BU    64,40 EUR
Opens internal link in current windowANMELDUNG HIER: (Bitte notieren Sie sich den Kurstitel und die Kursnummer - Danke!) 

 


 

Start walking the Bass
Die ersten Schritte zum Jazz-Kontrabass-Spiel

Mit Walking Bass (engl., „gehender Bass“) bezeichnet man im Jazz eine Art der musikalischen Begleitung, bei der ein Bassinstrument den Ablauf eines Stückes durch eine rhythmisch gleichmäßige und trotzdem abwechslungsreich gespielte Basslinie vorgibt. Besonders in den konventionellen Spielformen des Jazz ist der Walking Bass eine bevorzugte Spielart der Bassisten. Aber auch im Blues, Rhythm and Blues, der Country-Musik, dem Ska, sowie der Rock- und Popmusik ist er häufig anzutreffen (Wikipedia).

Matthias Kleiner
Interessenten setzen sich bitte mit uns in Verbindung. Tel. 02551 / 148-22
Opens internal link in current windowANMELDUNG HIER: (Bitte notieren Sie sich den Kurstitel und die Kursnummer - Danke!) 
 

 


 

Mundharmonika | Bluesharp
Tageskurs für Anfänger

 

Die Mundharmonika ist klein und handlich und klingt wegen ihrer diatonischen Stimmung auf Anhieb melodiös. Man ist gleich mittendrin im Spieleifer und hat Lust, mehr zu lernen.
Für unseren Kurs sind keine Vorkenntnisse, auch keine Notenkenntnisse, erforderlich.
Bitte bringen Sie Ihr eigenes Instrument mit. Benötigt wird eine diatonische Blues Harp in C-Dur (keine „Echo“, „Unsere Lieblinge“ oder chromatische Mundharmonika). Alternativ haben Sie die Möglichkeit, beim Kursleiter eine Mundharmonika zum Preis von 15,- € zu erwerben.
Da der Dozent den Workshop nach seinem Buch „Blues Harp für Einsteiger“ gestaltet, fallen noch Kosten für das Lehrbuch an.
Es ist inklusive CD für 20,00 € beim Dozenten erhältlich.

Didi Spatz
Burgsteinfurt  Hohe Schule

So., 24.09.17  13.30-16.30 Uhr
Kurs-Nr. 18360BU    36,00 EUR
Opens internal link in current windowANMELDUNG HIER: (Bitte notieren Sie sich den Kurstitel und die Kursnummer - Danke!) 

 


 

Mundharmonika | Bluesharp

Wöchentlicher Kurs für Anfänger

Didi Spatz
Burgsteinfurt  Hohe Schule

Kurszeit und Beginn teilen wir Ihnen auf Anfrage gerne mit.
Opens internal link in current windowANMELDUNG HIER: (Bitte notieren Sie sich den Kurstitel und die Kursnummer - Danke!) 

 


 

Bodhrán

 

Die Bodhrán, eine irische Rahmentrommel,  findet ihre Verwendung in der keltischen Musik und kann bereits nach wenigen Stunden Übung mit ersten Erfolgen begeistern.

Nach einer kurzen Einführung steht die Vermittlung der Technik des Bodhrán-Spiels im Vordergrund, aber es wird auch auf das Zusammenspiel mit anderen Musikern (Session) sowie auf Strukturen und Begleitmuster in der traditionellen irischen Musik eingegangen. Anhand von Musikbeispielen werden die unterschiedlichen Rhythmen der traditionellen irischen Musik vorgestellt und Stile des Bodhrán-Spiels aufgezeigt.

Inhalte der Kurse sind die richtige Haltung der Bodhrán und des Sticks, das Erlernen der Grundschläge für Jigs und Reels, der Einsatz der linken Hand für  Tonverschiebungen und  das Triplet. Die Vermittlung fortgeschrittener Techniken geht  dann tiefer in die Materie. Die Inhalte werden individuell auf die Wünsche der Schüler zugeschnitten.

Notenkenntnisse sind nicht erforderlich, helfen aber beim Verständnis der Materie.

Instrumente und Zubehör können im Rahmen des Unterrichtes  ausgeliehen oder käuflich erworben werden.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie ein Leihinstrument benötigen.

 

Bodhrán Schnupperkurs

 

Guido Plüschke
Burgsteinfurt  Hohe Schule

Sa., 27.01.18     14.00-17.00 Uhr
Kurs-Nr. 19311BU  35,00 EUR
Opens internal link in current windowANMELDUNG HIER: (Bitte notieren Sie sich den Kurstitel und die Kursnummer - Danke!)

 

Für Teilnehmer mit Vorkenntnissen
So., 28.01.18     10.00-16.00 Uhr
Kurs-Nr. 19312BU  50,00 EUR
Opens internal link in current windowANMELDUNG HIER: (Bitte notieren Sie sich den Kurstitel und die Kursnummer - Danke!) 

 Bodhrán beide Kurse

 

Zeitplan:
Anfänger: Sa. von 14.00 bis 17.00 Uhr
Fortges.: So. von 10.00 bis 16.00 Uhr
Burgsteinfurt  Hohe Schule
Kurs-Nr. 19313BU  70,00 EUR
Opens internal link in current windowANMELDUNG HIER: (Bitte notieren Sie sich den Kurstitel und die Kursnummer - Danke!) 

 


 

BanDoodle –

Band- und Ensemble-Workshop für irische Musik mit Trasnú


 

BanDoodle ist kein üblicher Ensemble-Workshop, sondern ein interdisziplinär übergreifendes Wochenend-Erlebnis für Einzel-Musiker und komplette Bands auf (hauptsächlich) irischen Instrumenten.

Cornelius Bode (Gitarre), Steffen Gabriel (irische Querflöte, Whistle, Low Whistle), Guido Plüschke (Bodhrán) spielen seit nunmehr 8 Jahren in der Band Trasnú. Neben diesem Trio spielen alle Dozenten in weiteren Bands und unterrichten seit vielen Jahren an diversen Institutionen, wie Volkshoch- und Musikschulen sowie Festivals.

In diesem neuen Projekt geben die drei Musiker ihre Erfahrungen in der Bandarbeit an die Teilnehmer weiter. Aber nicht im üblichen Stil der Ensemble-Workshops, wo alle Teilnehmer zusammen Unterricht haben und auch nicht in drei Einzelgruppen, die nur für sich arbeiten, sondern abwechselnd in Einzelgruppen, Zweiergruppen und mit allen Kursteilnehmern zusammen.

Die Dozenten geben am Anfang in den jeweiligen Einzelgruppen ihren Unterricht auf ihren Instrumenten bzw. für Ihre Musikgruppen.

Dies wäre Gitarre bei Cornelius Bode und darüber hinaus auch Bouzouki und andere Akkordinstrumente.

Flöten bei Steffen Gabriel, der aber auch mit anderen irischen Melodieinstrumenten arbeiten wird.

Guido Plüschke, der die Rhythmus-Sektion mit Bodhrán leitet, aber auch interessierte Perkussionisten wie zum Beispiel Cajon, Conga usw. betreuen wird.

 

Später besuchen sich einzelne Gruppen gegenseitig und der Unterricht findet Gruppenübergreifend statt. Was haben Gitarre und Bodhrán gemeinsam. Worauf sollte man beim Begleiten von Melodieinstrumenten achten? Was erwarten Melodiespieler von der Begleitung? Wie kann man ein und dasselbe Stück unterschiedlich arrangieren und Abwechslung in den Bandsound bringen?

In einer Band spielen alle Mitglieder zusammen und müssen gegenseitig auf sich Rücksicht nehmen. Man muss kein Meister auf seinem Instrument sein, um spannende Ergebnisse zu erzielen, man muss seine Stärken nutzen und seine Schwächen kennen, um am Ende als Band ein hörbares Ergebnis zu erzielen.

Im Laufe des Kurses werden kleine Gruppen gebildet, die mit dem Know How des Workshops ein eigenes Arrangement erarbeiten und von den Kursleitern betreut werden.

Diese Ergebnisse werden am Ende gemeinsam geteilt und es bleibt spannend, wie ein und

dasselbe Stück unterschiedlich klingen kann, wenn man seinen eigenen Stil und sein persönliches Können mit den neu erworbenen Techniken des Kurses verbindet.

 

BanDoolde ist für alle Musiker, die bereits auf Ihrem Instrument spielen und die jeweilige Grundtechnik beherrschen.

Der Schwerpunkt liegt auf Bandarbeit und nicht auf individuellen Instrumentalunterricht. Man muss nicht fortgeschritten sein, man muss nicht in einer Band spielen, aber man lernt wie eine Band zu denken und zu arrangieren.

BanDoodle ist einmalig und hebt sich daher aus der Masse der normalen irischen Ensemble-Kurse ab.

 

Dozenten:
Guido Plüschke, Steffen Gabriel,
Cornelius Bode

 

Burgsteinfurt  Hohe Schule
Zeitplan:
Sa.14. und So., 15. Oktober 2017
jeweils 10:00 bis 17:00 Uhr
Kurs-Nr. 18310BU    100,00 EUR
Opens internal link in current windowANMELDUNG HIER: (Bitte notieren Sie sich den Kurstitel und die Kursnummer - Danke!) 

 


 

Instrumentalunterricht für Erwachsene - Sprechstunden

 

Sie können sich natürlich jederzeit mit Ihren Fragen an uns wenden.

Zusätzlich möchten wir Ihnen aber Beratungstermine anbieten, bitten Sie aber, sich hierzu anzumelden. Tel. 02551 / 148-22

 

Manfred Greving
Burgsteinfurt  Hohe Schule

Do., 21.09.17 18.00-19.00 Uhr
Kurs-Nr. 18830BU    gebührenfrei
Opens internal link in current windowANMELDUNG HIER: (Bitte notieren Sie sich den Kurstitel und die Kursnummer - Danke!) 

 

Do., 19.10.17 18.00-19.00 Uhr
Kurs-Nr. 18831BU    gebührenfrei
Opens internal link in current windowANMELDUNG HIER: (Bitte notieren Sie sich den Kurstitel und die Kursnummer - Danke!) 

 

Do., 23.11.17 18.00-19.00 Uhr
Kurs-Nr. 18832BU    gebührenfrei
Opens internal link in current windowANMELDUNG HIER: (Bitte notieren Sie sich den Kurstitel und die Kursnummer - Danke!) 

 

Do., 14.12.17 18.00-19.00 Uhr
Kurs-Nr. 18833BU    gebührenfrei
Opens internal link in current windowANMELDUNG HIER: (Bitte notieren Sie sich den Kurstitel und die Kursnummer - Danke!) 

 


 

Notenlesen für Erwachsene

 

Oft bedauern Erwachsene, dass sie als Kind kein Instrument gelernt haben.

Viele denken dann: „Nun bin ich zu alt, und Notenlesen kann ich auch nicht.“ Dieser Kurs soll Erwachsenen die Grundbegriffe der traditionellen Notenschrift vermitteln und zeigen, dass es sich um ein im Grunde leicht verständliches graphisches System handelt.                     

Ziel ist es, ein erstes musikalisches Grundwissen zu vermitteln. Über Rhythmusinstrumente, Stabspiele und Bodypercussion  werden die neuen musiktheoretischen Kenntnisse praktisch umgesetzt. Dies kann ein erster Schritt für das spätere Erlernen eines Instrumentes sein. Der Kurs gibt aber auch ganz unabhängig davon einen kleinen Einblick in die faszinierende Welt der Musik.

Ulla Karahan
Burgsteinfurt  Hohe Schule

4x fr, ab 10.11.17       19.00-20.30 Uhr
Kurs-Nr. 18815BU           41,60 EUR
Opens internal link in current windowANMELDUNG HIER: (Bitte notieren Sie sich den Kurstitel und die Kursnummer - Danke!) 

 


 

Blechbläserensemble

für Wiedereinsteiger

 

Dieser Kurs richtet sich an alle BlechbläserInnen, die - vielleicht nach längerer Zeit - wieder in einem Ensemble musizieren wollen und flexible Probenzeiten brauchen.

Gerne informieren wir Sie über die Möglichkeit zur Einrichtung eines Kurses. Bitte rufen Sie uns an.

Tel. (02551) 1 48 21

 

 


 

Die hohen Töne sind mir immer zu schwer!

 

Dies ist ein Workshop für BlechbläserInnen, die sich mit der Problematik der Intonation hoher Töne auf ihrem Instrument auseinandersetzen wollen. Anhand verschiedener methodischer Ansätze soll der Grundstein zu einem lockeren und entspannten Spiel - auch in den hohen Lagen - gelegt werden.

 

 Gerne informieren wir Sie über die Möglichkeit zur Einrichtung eines Kurses. Bitte rufen Sie uns an.

Tel. (02551) 1 48 21


 

Trompetenensemble für Jugendliche

 

Junge Instrumentalisten, die in einem Trompetenensemble  musizieren möchten, laden wir herzlich zu unseren regelmäßigen Proben ein. Die Auswahl und der Schwierigkeitsgrad der Werke richtet sich nach den Vorlieben und Fertigkeiten der Teilnehmer.

Leitung: Anja Bareither

 

Gerne informieren wir Sie über die Möglichkeit zur Einrichtung eines Kurses. Bitte rufen Sie uns an. Tel. (02551) 1 48 21


 

"Trompete intensiv"

 

Ein Workshop für  fortgeschrittene

Trompeterinnen und Trompeter

(Flügelhorn).

 

Neben Grundlagen zum Thema Atmung und Ansatz werden auch praktische Tipps zu Trainings- und Übemöglichkeiten gegeben. Die neu gewonnenen Erkenntnisse werden im kurseigenen Trompetenensemble angewandt.

Die Ensemblearbeit ist Schwerpunkt des Workshops, wobei Wünsche und Ideen der Teilnehmer berücksichtigt werden.

Auch weitergehende instrumentenspezifische Themen, wie die Entwicklung vom Naturton- zum Ventilinstrument, oder Erläuterungen über die nahen Verwandten der Trompete (Flügelhorn, Piccolotrompete, Naturtrompete) können behandelt werden.

 

Anja Bareither, Simon Lücke

 

Gerne informieren wir Sie über die Möglichkeit zur Einrichtung eines Kurses. Bitte rufen Sie uns an. Tel. (02551) 1 48 21

 


 

Ukulele für Anfänger

Tageskurse

 

"Aloa Oe" im Münsterland

 

Entertainer wie Stefan Raab und Götz Alzmann haben sie immer bei sich, auf Hawaii begrüßt sie uns musikalisch: die Ukulele. Dabei ist das Instrument nicht nur klein und witzig, sondern auch noch preiswert, leicht zu erlernen (die ersten Lieder spielen wir schon nach 1 Stunde) und für so manche Überraschung gut.

Ein Instrument (ab 25 EUR) können Sie auf Wunsch beim Kursleiter erwerben.

 

Didi Spatz
Burgsteinfurt  Hohe Schule

So., 24.09.17  10.00-12.30 Uhr
Kurs-Nr. 18370BU    30,00 EUR
Opens internal link in current windowANMELDUNG HIER: (Bitte notieren Sie sich den Kurstitel und die Kursnummer - Danke!) 

 


 

Ukulele für Anfänger

Wöchentlicher Kurs

 

Didi Spatz

Burgsteinfurt  Hohe Schule

Kurszeit und Beginn teilen wir Ihnen auf Anfrage gerne mit.

 


 

Kammermusik Holzbläser

 

Unter der Leitung von Arndt Winkelmann steht anspruchsvolle Kammermusik  für Holz- und Blechbläser (Klarinette, Querflöte, Fagott, Oboe, Horn) auf dem Programm des Ensembles. In Oktett- oder Nonettbesetzung spielt das Ensemble u.a. die Mozart Seranaden.  Interessierte, fortgeschrittene Instrumentalisten, informieren wir gerne über die Möglichkeit zur Teilnahme.

Arndt Winkelmann
Burgsteinfurt  Hohe Schule

6x di, ab 05.09.17      20.15-21.15 Uhr
Kurs-Nr. 18640BU    41,64 EUR
Opens internal link in current windowANMELDUNG HIER: (Bitte notieren Sie sich den Kurstitel und die Kursnummer - Danke!) 

 


 

Cajón

Percussion für alle - Tageskurs

mit und ohne Vorkenntnisse

 

Der Cajón („Kachon“ gesprochen) wird  mittlerweile in fast allen Stilrichtungen als Rhythmusinstrument gespielt. Besonders häufig findet sich der Cajón als Schlagzeugersatz im Bereich der akustischen Musik (Unplugged) wieder und gewinnt im Rock, Pop und vor allem im Folk-Rock-Bereich zunehmend an Popularität.

Es steht nur eine begrenzte Anzahl an Leihinstrumenten zur Verfügung. Bitte bringen Sie möglichst eigene Instrumente mit.

 

Christian Lennerz
Burgsteinfurt  Hohe Schule

Mo., 06.11.17 11.00-15.00 Uhr
Kurs-Nr. 18303BU    33,00 EUR
Opens internal link in current windowANMELDUNG HIER: (Bitte notieren Sie sich den Kurstitel und die Kursnummer - Danke!) 

 


 

Cajónensemble für Erwachsene

mit und ohne Vorkenntnisse.

Wöchentlich probende Gruppe

 

Erwachsenen Anfängern möchten wir die Gelegenheit geben, Mitglied eines regelmäßig, also wöchentlich probenden Cajónensembles zu werden. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Gemeinsam werden die technischen Grundlagen des Spiels dieses vielseitigen Instrumentes erarbeitet.  Auch Notenkenntnisse brauchen Sie nicht mitzubringen.

In der ersten vierwöchigen Schnupperphase können wir Ihnen Leihinstrumente zur Verfügung stellen. Danach sollte ein eigenes Instrument angeschafft werden.

 

Christian Lennerz
Burgsteinfurt  Hohe Schule

5x mo, ab 11.09.17    19.00-20.30 Uhr
Kurs-Nr. 18301BU    52,00 EUR
Opens internal link in current windowANMELDUNG HIER: (Bitte notieren Sie sich den Kurstitel und die Kursnummer - Danke!) 

 

Christian Lennerz
Burgsteinfurt  Hohe Schule

7x mo, ab 06.11.17    19.00-20.30 Uhr
Kurs-Nr. 18302BU    72,80 EUR
Opens internal link in current windowANMELDUNG HIER: (Bitte notieren Sie sich den Kurstitel und die Kursnummer - Danke!) 

 


 

Trommeln auf der afrikanischen Djembe, Schnupperkurs
Michael Dost
Burgsteinfurt    Hohe Schule
4x mi, ab 06.09.17    19.00-20.30 Uhr
Kurs-Nr. 18350BU    41,60 EUR
Opens internal link in current windowANMELDUNG HIER: (Bitte notieren Sie sich den Kurstitel und die Kursnummer - Danke!) 

 


 

 

 

 

 

 

Nach oben