Sinfonic Rock Night

Die Sinfonic Rock Night ist eine Konzertreihe, die die Musikschule bereits seit 2011 in Steinfurt veranstaltet. Das Sinfonic Rock Ensemble besteht aus einem klassischen Sinfonieorchester, das um einen 4-stimmigen Projektchor und eine typische Rockband erweitert wird. Schüler, Lehrkräfte der Musikschule und Gastmusiker bilden gemeinsam diesen imposanten Klangkörper. 

Die 7. Sinfonic Rock Night im Jahr 2018 steht unter dem Titel „grenzenlos“. Das Sinfonic-Rock-Ensemble der Musikschule des KulturForumSteinfurt präsentiert wieder ein abwechslungsreiches musikalisches Programm mit dem beliebten Mix aus Klassik, Musical, Rock- und Popmusik.
Zum Programm, für das bereits nach den Sommerferien die Proben begonnen haben, lässt sich schon jetzt so viel verraten: Auf der Titelliste findet sich eine Bearbeitung der bekannten Ballettmusik „Romeo und Julia“ von Sergej Prokofjew ebenso wie "I dreamed a Dream" aus dem Musical "Les Misérables von Claude Michel Schönberg. Legendäre Klassiker der Rock- und Popmusik wie "Final Countdown" (Europe), "Crime of the Century" (Supertramp) oder „Every little thing she does is magic“ (Sting) wechseln sich ab mit „Delirium" (Epica), "Hymn for the weekend" (Coldplay) oder „Hello“ von Adele. Mit den Stücken "I'm so exited" (Pointer Sisters) und „Old and Wise“ (Alan Parsons Project) werden zwei Bearbeitungen des im Juni 2017 verstorbenen niederländischen Musikers Rob Zieverink aufgeführt, der der "Sinfonic Rock Night" als Arrangeur und Dirigent viele Jahre leidenschaftlich verbunden war.

Das Publikum darf sich wieder auf ein rund 100 Musiker starkes „Sinfonic Rock Ensemble“ inklusive dem Sinfonic Rock Projektchor und der Rockband mit Gerhard Turksma, E-Gitarre, Vitali Petrovic, E-Bass, Christian Willeczelek, Schlagzeug und Romuald Mevert, Keyboards freuen. Am Dirigierpult steht Michael Gantke.

Als Gesangssolisten treten Heide Bertram, Helen Stegemann, Laura Stemping und der niederländische Sänger Donovan von Waard  auf.

Die Moderation übernimmt Musikschullehrer Christoph Bumm-Dawin.

Aufgrund der gestiegenen Kartennachfrage darf sich das Publikum im Jahr 2018 erstmalig auf 3 spannende Konzerte freuen.

KONZERTTERMINE:
Freitag,   02. März 2018       20:00 Uhr
Samstag, 03. März 2018      15:00 und 20:00 Uhr

KARTEN:
Der Kartenverkauf startet am Samstag, 9. Dezember '17, 09:30 - 13:00 Uhr. Die Tickets für die Veranstaltung kosten im Vorverkauf 18 Euro (20 Euro an der Abendkasse).
Kinder, Schüler, Studenten und Auszubildende bis 25 Jahre zahlen mit 10 Euro (12 Euro an der Abendkasse) einen ermäßigten Preis. 

Konzertkarten sind in der Geschäftsstelle des KulturForumSteinfurt, Musikschule, An der Hohen Schule 14, 48565 Steinfurt-Burgsteinfurt, Telefon  0 25 51 1 48 21 und in der Nikomedesschule, Kapellenstr. 7, 48565 Steinfurt-Borghorst (nur am 09.12.17!) erhältlich. Dort und an der Konzertkasse können Eintrittskarten nur bar bezahlt werden.

KARTENRESERVIERUNG:
Eintrittskarten können ab dem 9. Dezember '17 auch per E-Mail unter musikschule(at)kulturforumsteinfurt(dot)de reserviert werden.
Geben Sie bitte die genaue Anzahl an Karten und die gewünschte Konzertveranstaltung an. Die reservierten Karten liegen dann bis Freitag, 23. Februar 2018, 13:00 Uhr in der Geschäftsstelle zur Abholung bereit.
Die Karten werden nicht versandt. Wir bitten um Verständnis, dass Karten, die bis zum genannten Termin nicht abgeholt worden sind, wieder in den freien Verkauf gehen. 

Telefonische Kartenreservierungen sind nicht möglich.

Opens window for sending emailTICKETS


Die Sinfonic Rock Night ist eine Konzertreihe, die Musikschule seit 2011 in Steinfurt veranstaltet.



Beim Sinfonic Rock Ensemble handelt es sich um ein klassisches Sinfonieorchester, das um einen 4-stimmigen Projektchor und eine typische Rockband erweitert wird.
Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte der Musikschule und externe Instrumentalisten bilden gemeinsam diesen imposanten Klangkörper. Gemeinsam mit den Gesangssolisten stehen schließlich ca. 100 Musiker auf der Bühne.



Das musikalische Programm basiert auf dem Konzept des "Symphonic Rock" der 70er Jahre. Das größte Orchester der Region spielt ein Crossover zwischen sinfonischer und populärer Musik. Die Arrangements werden speziell für diese Besetzung geschrieben.



Für eine Musikschule ist das Konzept dieser Veranstaltung besonders interessant: Schließlich gibt es nirgendwo sonst einen Ort, wo die verschiedenen Musikstile – von Klassik bis Rock – so nah beieinander liegen, wie an einer Musikschule.

 


Und hier geht es zum Artikel der Westfälischen Nachrichten zur 6. Sinfonic Rock Night im Jahr 2017

http://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Steinfurt/Steinfurt/2017/02/2693882-6.-Sinfonic-Rock-Night-der-Musikschule-Steinfurt-Der-Himmel-reisst-auf