< Tauchen - eine stille Leidenschaft
01.12.2018

Mit der Trommel um die Welt

Kinderkonzert im Martin-Luther-Haus


 

Ein spannendes Konzert erlebten 200 begeisterte Schülerinnen und Schüler der Heinrich-Neuy-Schule und der Bismarckschule beim Auftritt des Schlagzeugerensembles IBB'N BEAT im Burgsteinfurter Martin-Luther-Haus.

"Mit der Trommel um die Welt" begaben sich die vier Musiker_innen gemeinsam mit den Zuhörern auf eine musikalische Reise von Ghana bis Brüssel und von Japan bis in die USA. Dabei lernten die Kinder zahlreiche Schlaginstrumente wie z.B. Marimbas, Bongos und Congas kennen. Aber auch einfache Pappkartons wurden zu Schlaginstrumenten umfunktioniert.

Die Ensemblemitglieder von IBB'N BEAT sind allesamt studierte Multiperkussionisten und auch als Lehrkräfte tätig. Mal mit zwei, drei oder vier Schlägeln gleichzeitig in den Händen wirbelten die Musiker über ihre Instrumente und zeigten dabei virtuos, dass Schlagzeugspielen neben energiegeladenem Rhythmus auch sanfte Melodien und ungewöhnlich schöne Klänge zum Vorschein bringen kann.

Nach einer lautstark eingeforderten Zugabe machten sich die Grundschüler nach einer Dreiviertelstunde gemeinsam mit ihren Lehrkräften auf den Weg zurück in ihre Schulen, wo sie über eine außergewöhnliche „Schulstunde“ berichten konnten.