Volkshochschule » Politik und Gesellschaft » Geschichte und Zeitgeschehen

  Seite 1 von 1  

1130HO Ortstermin Horstmar: Geheimgänge - Mythos und Wirklichkeit“

Kommunikationszentrum der Volksbank, 48612 Horstmar, Fr. 08.09.2017 18:00 - 21:15 Uhr

Die Horstmarer Altstadt ist mit unterirdischen Geheimgängen durchzogen. Vor Jahrhunderten reichte sie bis zur Burg und dienten den ritterlichen Burgmännern als Versorgungs-und Fluchttunnel in kriegerischen Zeiten – so der Volksmund.Doch was ist dran [mehr] 

Kurs bereits abgeschlossen

1128BO Ortstermin Borghorst: Wie Hurenkinder in die Zeitung kommen In 40 Jahren vom freien Mitarbeiter zum Redaktionsleiter - die rasante Entwicklung in der Zeitungslandschaft am Beispiel einer bescheidenen Journalistenkarriere

Apotheke am Bauhaus, Kroosgang 15, Do. 14.09.2017 19:00 - 21:15 Uhr

Wie Hurenkinder in die Zeitung kommen
In 40 Jahren vom freien Mitarbeiter zum Redaktionsleiter - die rasante Entwicklung in der Zeitungslandschaft am Beispiel einer bescheidenen Journalistenkarriere

Die Steinfurter Lokalredaktion der [mehr] 

Kurs bereits abgeschlossen

1148BU Die Reformation in der Grafschaft Steinfurt

Niedermühle Burgsteinfurt, Mo. 25.09.2017 19:00 - 21:15 Uhr

Das Jahr 2017 steht weit über Deutschland hinaus ganz im Zeichen der Reformation und vor allem im Zeichen Martin Luthers. Viele Veranstaltungen zu diesem Thema sind schon oder werden noch durchgeführt. Auch der Heimatverein Burgsteinfurt fühlt sich [mehr] 


1132HO Ortstermin Horstmar: Geheimgänge - Mythos und Wirklichkeit“

Kommunikationszentrum der Volksbank, 48612 Horstmar, Do. 05.10.2017 18:00 - 21:15 Uhr

Die Horstmarer Altstadt ist mit unterirdischen Geheimgängen durchzogen. Vor Jahrhunderten reichte sie bis zur Burg und dienten den ritterlichen Burgmännern als Versorgungs-und Fluchttunnel in kriegerischen Zeiten – so der Volksmund.Doch was ist dran [mehr] 

Anmeldung für Warteliste

1149BU Digitale Bilderschau Die Konzertgalerie im Bagnopark - Steinfurts glänzendes Aushängeschild

Niedermühle Burgsteinfurt, Di. 10.10.2017 19:00 - 21:15 Uhr


Europäisches Kulturerbe von hohem Rang, "Leuchtturm-Projekt", "ein einmaliges Kleinod" und so weiter. Die Lobeshymne für Europas ältesten frei stehenden Konzertsaal ist seit dessen Wiedereröffnung im März 1997 nicht verstummt. Hermann Josef Pape [mehr] 


1129BO Ebola: Hintergründe, Fakten und Erfahrungen

Allianz Generalvertretung, Alte Lindenstr. 21, Do. 12.10.2017 19:00 - 21:15 Uhr

Ob Erdbeben oder Überschwemmungen: Claus Muchow aus Burgsteinfurt kennt sich aus mit Naturkatastrophen. Als Technik-Experte war der Bezirksschornsteinfeger schon an zahlreichen Orten der Welt für das Deutsche Rote Kreuz im Einsatz. 2010 wurde er [mehr] 


1147BU "Ganz normale Leute"

Niedermühle Burgsteinfurt, Di. 24.10.2017 19:00 - 21:15 Uhr

In seinen Vortrag versucht Dr. Feld zwei unterschiedliche Aspekte gegenüber zu stellen. Zum einen, möglichst genau und intensiv der Frage nachzugehen, was einige Burgsteinfurter Bürgerinnen und Bürger dazu bewegt hat, sich an Aktionen zu beteiligen, [mehr] 


1131HO Ortstermin Horstmar: Karikaturen, die wahre Sicht der Dinge?

Kommunikationszentrum der Volksbank, 48612 Horstmar, Di. 07.11.2017 19:00 - 21:15 Uhr

Karikaturen bilden nicht das reale Leben ab, tragen aber in humorvoller Überspitzung zu dessen Verständnis bei.
Der in Horstmar lebende, bekannte Karikaturist Heinrich Schwarze-Blanke wird live vorführen, wie seine zum Schmunzeln und Nachdenken [mehr] 


1145BU Bildervortrag: "Ansichtssache" mit Günther Hilgemann

Niedermühle Burgsteinfurt, Di. 07.11.2017 19:00 - 21:15 Uhr

Eine Stadt hat viele Gesichter. Dazu betrachtet jeder Bewohner "seine Stadt" durch seine persönliche Brille. Man nimmt die Dinge "wie gewohnt" wahr. Kleine und große Veränderungen im Stadtbild werden mit dem Gesamtbild aus der Erinnerung verglichen [mehr] 


1156BO Ortstermin Borghorst: Rolf Echelmeyer Blackout - eine hypothetische Chronologie

Optik Willner, Kroosgang 4, Do. 16.11.2017 19:00 - 21:00 Uhr

Wenn kein Licht mehr geht, kein Handy, kein Internet, keine Heizung, kein Bankomat, keine Tankstelle und keine U-Bahnen. Wenn Aufzüge einfach steckenbleiben, das Wasser aufhört zu fließen, dann ist etwas eingetreten, was viele für unmöglich halten - [mehr] 


  Seite 1 von 1