Saxofonquartette "saxominiXX" & "saxofoniXX"

Seit mehr als 10 Jahren existieren an der Musikschule zwei Saxofonquartette: das Ensemble „saxominiXX“ mit jüngeren Schüler/-innen und „saxofoniXX“, ein  Saxofonquartett  mit älteren, fortgeschrittenen Saxofonisten. Beide Quartette werden von  Jörg Hemker betreut.
Ein Saxofonquartett besteht aus vier unterschiedlich großen Instrumenten in den Stimmlagen Sopran, Alt, Tenor und Bariton. Die Literatur für diese klassische Saxofonbesetzung reicht von Originalwerken des frühen 19. Jahrhunderts über die unterhaltende Musik bis hin zur Moderne. Längst sind die Grenzen der einzelnen Genres aber verwischt und ein Saxofonquartett kann sowohl kurzweilige Unterhaltungsmusik aber auch höchst anspruchsvolle Literatur spielen.
Beide Saxofonquartette der Musikschule präsentieren sich immer wieder bei verschiedenen Anlässen der Öffentlichkeit. Auftritte bei Konzerten, musikalischen Umrahmungen und anderen Events ergänzen die kontinuierliche pädagogische und künstlerische Arbeit der Instrumentalisten.

Probentermin „saxominiXX“:
donnerstags, 18.15 Uhr
Nikomedesschule, ST-Borghorst



Probentermin „saxofoniXX“:
freitags, 16.30 Uhr
Nikomedesschule, ST-Borghorst